Swiss Birdie Man Challenge

Die Swiss Birdie Man Challenge ist eine Golf-Challenge, welche unter Kollegen ausgetragen wird. Zwei Mal im Jahr wird ein Swiss Birdie Man gekürt. Ein Anlass findet jeweils auf einem Golfplatz im Wallis statt und die zweite Challenge auf einer ausserkantonalen Anlage. 

Die Teilnehmerzahl der Challenges ist begrenzt und richtet sich ausschliesslich an Mitglieder der Swiss Birdie Man Association.

Details zur Swiss Birdie Man Challenge

Überblick Challenges


17. Oktober 2020
Montreux

An einem sonnigen und schwülen Herbsttag machen sich Stefan Bayard, Kevin Meichtry, Michael Gattlen und Christoph Fux auf den Weg nach Montreux. Auf die Teilnehmenden wartete eine spannende Challenge mit insgesamt vier Preisen:

  • Sieger Stableford
  • Sieger "Differenzler"
  • Sieger Nearest to the Pin
  • Swiss Birdie Man
Letzterer war es auch, der die Teilnehmenden zu Höchstleistungen anspornte. Die Spannung war sichtlich spürbar. Bis zuletzt wurde auf dem nicht leicht zu spielenden Untergrund gekämpft. Jeder wollte sich am Ende des Tages als ersten Swiss Birdie Man feiern lassen und den Pokal nach Hause nehmen.

Mit je einem Birdie schlossen Stefan Bayard und Kevin Meichtry die Runde ab. Am Schluss entschied die Handicap-Einstufung der Bahnen, wer den Tagessieg mit nach Hause nahm. Stefan Bayard kann sich seit der Siegerehrung am Abend stolz als ersten Swiss Birdie Man bezeichnen.

Stefan Bayard
Swiss Birdie Man

Sieger:

  • Stableford: Stefan Bayard
  • "Differenzler": Stefan Bayard
  • Nearest to the Pin: Christoph Fux
  • Swiss Birdie Man: Stefan Bayard